Über uns

Unser Betrieb besteht aus dem Firmeninhaber, seiner Ehefrau und 3 Mitarbeitern.
Firmengeschichte:

1885 gründet Richard Oertel in der Pfortengasse 12(Heute Firma Kneusel) die Drahtschlosserei. Herstellung von Wellgitter, Zäunen, Schlitten und andere Schlossereiarbeiten

Ca. 1930 übernimmt der Kaufmann Kurt Beckert aus Plauen die Schlosserei in Pacht. 1930
Die Werkstatt der Gerbergasse 31

Ca. 1932 kauft Herr Beckert das frei gewordene Tischlerei Faulstich und richtet dort die Schlosserei als Eigentümer ein.

1955 stirbt Herr Beckert. Frau Beckert ist auf der Suche nach einem einen Pächter

1956 übernimmt Helmut Redlich aus Chursdorf die Schlosserei in Pacht, mit der Bedingung sie später käuflich zu erwerben.

Ca. 1961 stirbt Frau Beckert, ihr Sohn aus Westberlin verkauft nicht, so dass die Schlosserei weiterhin in Pacht bleibt.

1990 verkauft Herr Beckert die Werkstatt mit Grundstück an Helmut Redlich.

1993 übergibt Helmut Redlich den Betrieb aus gesundheitlichen Gründen an seinen Sohn Jürgen.

2002 kauft Jürgen Redlich das Grundstück im Austeg 8 vom LRA. Grundstück
das Heizhaus mit 2 großen Schornsteinen, die gesprengt wurden

2003/2004 wird das neue Werkstattgebäude errichtet. Heute
Die Werkstatt der Schlosserei Redlich in heutiger Pracht